DGHT-Foren  

Zurück   DGHT-Foren > Reptilien > Leopardgeckos

Leopardgeckos Da es eine der beliebtesten Geckoarten ist, wurde ein eigenes Forum dafür eingerichtet

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 12.09.2005, 17:07   #1
bersi
Nicht registriert
 
Beiträge: n/a
Standard Frage an die Verhaltensforscher bei Leopardgeckos

Hallo!

Da dies mein erster Beitrag in diesem Forum ist, stelle ich mich zunächst mal vor. Mein Name ist Daniel, studiere und bin seit knapp 2 Monaten Pfleger von 1,2 Leopardgeckos. Ich halte die Tiere in einem 120x60x60cm Terrarium.

Meine kleinen Schützlinge machen bislang einen quicklebendigen Eindruck. Jetzt zur aktuellen Situation, welche mich als Anfänger ein wenig nervös macht. Zu Beginn hat das "größere" Weibchen das Revier dominiert, den Bock ohne Probleme vertrieben bzw. abgewiesen. Doch im Laufe der letzten Woche schien sich das Männchen durchzusetzen und setzte dieses Weibchen mehr und mehr unter Stress. Ich gehe von einem Paarungsversuch aus, da mein Männchen seit geraumer Zeit mein Terrarium umpflügt und am Lüftungsgitter rumkratzt. Seitdem ist das Weibchen ständig auf der Flucht, verlagert ständig ihr Schlafquartier und wird bei der Nahrungsaufnahme von ihm gestört. Ist sowas normal oder muss ich was dagegen unternehmen? Wollte ursprünglich noch ein drittes Weibchen dazusetzen.

Das Männchen und das größere Weibchen (von dem ich grad geredet hab) sind Adult und das kleinere Weibchen ist noch nicht ganz adult.

Gruß
Daniel
 
Thema geschlossen

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:10 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS
© 2011 dght.de