DGHT-Foren  

Zurück   DGHT-Foren > Herpetologie und Terrarienkunde > Futterforum

Futterforum Im Zusammenhang mit der Ernährung der Terrarientiere entstehen oft Fragen zur richtigen Auswahl der Futtermittel sowie zur Pflege und Ernährung der unterschiedlichen Futtertiere.

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen Ansicht
Alt 07.05.2012, 22:01   #11
Bamboo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 149
Standard

Wieso soll Wassergel denn Krebserregend sein? Oo
Es gibt viele Produkte im alltäglichen Leben die auf den gleichen Bestandteilen basieren. Glaubst du die würds geben wenn das Zeug Krebserregend wäre? ^^
Naja wenns nach der Diskussion zu dem Thema hier im Forum geht müsste ich die Grillen im Schutzanzug mit dem Zeug füttern, naja solangs denen schmeckt
Das internet is ein seeehr seltsamer Ort an dem viiiiel geredet wird ^^

Als Lösung für dein Problem wär das Hydrogel das richtige. Hab auch schon alle Sorten von Schwämmen ausprobiert. Die wurden allesamt liebendgern als "Nahrungszusatz" verspeist Ob von Heuschrecken, Heimchen oder Grillen. Hab sogar mal die Tontopfvariante ausprobiert und überlegt was die Biester als einziges nicht anknabbern. Hab dann Alufolie zum abdecken genommen und sogar das haben die verspachtelt XD.

Geändert von Bamboo (07.05.2012 um 22:26 Uhr)
Bamboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 22:03   #12
Thedarkside
Benutzer
 
Registriert seit: 13.12.2011
Ort: Hinter den Bergen
Beiträge: 1.065
Standard

Hallo

einfach Licht aus im Behälter, dadurch wird es kühler und die Tiere fahren ihren Stoffwechsel runter ! Und diese Wassergel ist krebserregend, das sind Chips und
Grillbratwürstchen auch !!

thedarkside
Thedarkside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2012, 23:27   #13
Ernst
DGHT-Mitglied
 
Registriert seit: 23.03.2007
Beiträge: 1.334
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen
Wieso soll Wassergel denn Krebserregend sein? Oo
Es gibt viele Produkte im alltäglichen Leben die auf den gleichen Bestandteilen basieren. Glaubst du die würds geben wenn das Zeug Krebserregend wäre? ^^
Das Wassergel soll ja nicht Schimmeln, also hat es sicher etwas gegen Schimmel usw. drin. Wenn in verarbeiteten Lebensmittel aufgelöstes Geliermittel drin ist, so sind die entweder zum sofortigen Verzehr bestimmt dann braucht es kein Konsevierungsmittel, oder es ist z.B. in Konfitüre drin, dann ist der Zucker das Konservierungsmittel. Der Vergleich ist verm. nicht passend.

Ernst
Ernst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 19:29   #14
LK3
Benutzer
 
Registriert seit: 05.04.2012
Beiträge: 8
Standard

Zum Thema Wassergel:
http://www.dghtserver.de/foren/showthread.php?t=23017

Da ich die Schrecken zum Teil auch mal selber verspeise in frittierter Form, kommt das keineswegs in Frage.
LK3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2012, 21:02   #15
Bamboo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 149
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen
Naja wenns nach der Diskussion zu dem Thema hier im Forum geht müsste ich die Grillen im Schutzanzug mit dem Zeug füttern, naja solangs denen schmeckt
LK3 diesen Thread meinte ich damit. Ich finde den Trubel etwas arg übertrieben. Ist ja nicht so als würden wir Asbest an Heuschrecken verfüttern und wie schon gesagt geben wir uns Tag Täglich mit den denkwürdigsten Lebensmitteln und Gegenständen ab.
Ich denke das Zeug wäre schon längst vom Markt wenn es wirklich so schädlich wäre.
Das Internet ist nach wie vor ein Ort an dem des öfteren viel geredet und wenig gewusst wird. Und viele geben ihren Senf zu allem möglichen und werfen ihr Halbwissen mit anderen in die Runde. Ab und an ist auch mal jemand dabei der wirklich Ahnung hat und kompetente Argumente liefern könnte, dieser jene wird aber all zu oft von den Halbwissenden überschattet und geht unter.


Zum Thema, wie wärs dir einfach nen Becher Wackelpudding ohne Zucker anzurühren. Dürfte doch auch ein paar Tage halten . Oder versuchs mit nem Tontopf, der gibt gleichmäßig Feuchtigkeit ab. Meine Heimchen haben dann am Topf genuckelt, aber leider auch jede Abdeckung zerstört und gefressen.

Geändert von Bamboo (08.05.2012 um 21:04 Uhr)
Bamboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 19:48   #16
Martin H.
Benutzer
 
Registriert seit: 12.03.2001
Beiträge: 1.438
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen

Zum Thema, wie wärs dir einfach nen Becher Wackelpudding ohne Zucker anzurühren.
...oder Agar Agar.
Martin H. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2012, 21:21   #17
Waldmensch
DGHT-Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wald
Beiträge: 1.901
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen
Zum Thema, wie wärs dir einfach nen Becher Wackelpudding ohne Zucker anzurühren. Dürfte doch auch ein paar Tage halten . Oder versuchs mit nem Tontopf, der gibt gleichmäßig Feuchtigkeit ab. Meine Heimchen haben dann am Topf genuckelt, aber leider auch jede Abdeckung zerstört und gefressen.
Hallo,
ich hab noch nie gesehen das sich Grillen oder Heuschrecken durch eine Heimchendose gefressen haben Die sind ja auch aus Kunststoff. Schon eigenartig, findest du nicht?

Meine Kunststoff Zuchtboxen sind auch aus Kunststoff und auch da hat sich noch nix durchgefressen. Der Kanisterdeckel mit Küchenrolle als Wasserspender in der Grillenschlupf Box ist auch noch da.

Vogeltränen mit Schwammstück / Watte / Küschenpapier Stopfen geht auch gut. Den stopfen muss man allerdings öffters mal erneuern.
Grüße,
Waldmensch
Waldmensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.05.2012, 21:42   #18
Bamboo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 149
Standard

Ich glaube die Bister fressen die Dose nur nicht weil alle Seiten der Dose glatt sind und kein Ansatz zum nagen da is ^^.
Mit der angefressenen Abdeckung meinte ich eigendlich die Abdeckung für den Tontopf, damit die da nicht auch reinklettern und ersaufen, Heimchen ertrinken leider in den kleinsten Pfützen . Habe dann später Alufolie drüber getan welche sie auch komplett in der Aufzuchtbox verteilt haben und dann doch ertrunken sind
Habe auch Schwämme, Watte und Papiertücher ausprobiert, alles ham se gefressen ^^

Geändert von Bamboo (10.05.2012 um 21:43 Uhr)
Bamboo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 06:03   #19
Waldmensch
DGHT-Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.2005
Ort: Wald
Beiträge: 1.901
Standard

Zitat:
Zitat von Bamboo Beitrag anzeigen
Ich glaube die Bister fressen die Dose nur nicht weil alle Seiten der Dose glatt sind und kein Ansatz zum nagen da is ^^.
^^
Hallo,
Die Heimchendosen die ich kenne die auch für Heuschrecken verwendet werden, sind an den Seiten gelocht das Luft rein kommt. An der Innenseite sind die dann recht rau und bieten durchaus Ansatzflächen zum Nagen. Sie fressen sich aber trotzdem nicht durch.
Und wie erwähnt wird bei mir ein Plastikdeckel den ich als Tränke benutze auch nicht angefressen. Frass schäden an Plastik Vogeltränken konnte ich auch noch nie feststellen.
Du solltest deinen Futtertieren vielleicht Futterallternativen zu Plastik anbieten
Im Zweifel würde ich den Blumentopf mit einer Keramik Untertasse abdecken.
Grüße,
Waldmensch
Waldmensch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2012, 09:12   #20
Bamboo
Benutzer
 
Registriert seit: 08.07.2010
Ort: Saarbrücken
Beiträge: 149
Standard

Ein Unterteller oder Keramikuntersetzer ! Daran hatte ich noch nicht gedacht XD. Siehste mal, die Lösung is manchmal so nah und man kommt nich drauf ^^.

Aber stimmt jetzt wo dus sagst ham die den Plastikdeckel auf den ich das Futter gestreut hab auch nich angenagt.

//edit: nur als Anmerkung für die Mitleser, der Tontopf sollte unglasiert sein ^^damit das Wasser auch durchsickern kann. Das loch im Boden hab ich übrigens mit Wachs abgedichtet.

Geändert von Bamboo (11.05.2012 um 09:17 Uhr)
Bamboo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist aus.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:33 Uhr.



Template-Modifikationen durch TMS
© 2011 dght.de